Tierkommunikation


Was ist eine Tierkommunikation?

 

Bei der Tierkommunikation verbinden sich Chrissy und Nisi, zwei wundervolle junge Frauen, mit deinem Seelentier und führen ein ausführliches Tiergespräch. Über dieses Gespräch können Probleme zwischen Tier und Besitzer gelöst werden, Wünsche des Tieres ausgesprochen und Botschaften übermittelt werden. Es ist somit eine schöne Möglichkeit, auf einem ganz anderen Weg Probleme (körperlich sowie mental) aufzudecken, Wünsche des Seelentieres zu hören und die eigenen noch offene Fragen im Kopf des Besitzers zu klären. 

 

Zusammenarbeit 

 

Ich bin sehr dankbar, diese zwei wundervollen Frauen vor 3 Jahren kennengelernt zu haben und seitdem mit ihnen im Thema "Tierkommunikation" zusammenarbeiten zu dürfen. Da ich als Trainerin und Osteopathin aktuell sehr ausgelastet bin, die Tierkommunikation aber als ein sehr wichtiges Tool in der Arbeit mit Pferden empfinde, freue ich mich, euch aus vollster Überzeugung Chrissy und Nisi ans Herz zu legen. Einige meiner Schüler konnten durch die Unterstützung einer Tierkommunikation Themen aufdecken, die zuvor unlösbar erschienen und konnten Antworten auf noch offene Fragen erhalten.

 


Wie funktioniert eine Tierkommunikation?

Bei der Tierkommunikation bringen sich Chrissy und Nisi in einen meditativen Zustand und verbinden sich dann Herz zu Herz mit deinem Tier. Dabei bekommen sie Antworten von deinem Tier in Form von Worten, Bildern und Gefühlen. All dies fassen sie dann zusammen und du bekommst die Antwort über ein ausführliches Protokoll zugesendet. 

Was kann ich in einem Tiergespräch fragen?

Grundsätzlich kannst du dein Tier alles Fragen, was dich interessiert.

Beispiele wären: Wie empfindest du unsere Beziehung? Wie geht es dir gesundheitlich und seelisch? Hast du Wünsche an mich/uns? Woher kommen bestimmte Ängste? Fühlst du dich wohl hier bei uns?

Können auch Probleme/Konflikte/Schmerzen herausgefunden werden?

Gerade wenn man Problem/Konflikte oder Schmerzen bei seinem Tier hat, bietet die TK eine wunderbare Möglichkeit, die Gründe dahinter herauszufinden. 

Was braucht man um eine Tierkommunikation durchzuführen?

Sie benötigen nur ein paar Eckdaten, wie den Namen, Alter, Geschlecht und ein Bild. Im Formular (unten verlinkt) steht dies auch ausführlich beschrieben.

 

Eine Tierkommunikation ist mit JEDEM Tier möglich!


Pakete und Preise:

Weihnachts - Rabattaktion:


Chrissy & Nisi

Tierkommunikatoren